Turnusmäßig standen bei der Jahreshauptversammlung 2018 des SV 21 Blau-Weiß Brenken Neuwahlen zum Vorstand auf der Tagesordnung. Doch bevor es soweit war, konnte der Vorsitzende Stephan Hötger am Samstag, 03.02.2018 im Vereinslokal „Zum Tannenhof“ eine stattliche Anzahl Mitglieder begrüßen und auch zügig an die Abteilungsleiter und Trainer übergeben, die anschaulich die Aktivitäten und sportlichen Erfolge des Jahres 2017 noch einmal in Erinnerung riefen. So wurde noch einmal deutlich, wie aktiv der Verein und besonders die Sportlerinnen und Sportler waren und sind. Egal ob beim Breitensport oder auch beim Fußball – der SV Brenken bewegt sich in den Ergebnislisten in der Regel immer sehr weit oben. Das Abschneiden der Leichtathletinnen und -athleten spiegelt die konstant gute Trainingsarbeit wieder und wenn man die Tabellenplätze der 1. und 2. Mannschaft zum Ende der Hinrunde betrachtet, bestätigen diese den konzentrierten und hoch motivierten Einsatz aller Spieler und Trainer, vielleicht auch schon mit einem vorsichtigen Blick auf weitere Ziele.
Aber auch sonst hat der Verein einige Aufgaben erfolgreich abgeschlossen. Das wird besonders sichtbar, wenn man seit dem Sommer des vergangenen Jahres das Sportheim betritt, deren Räumlichkeiten aufwändig umgestaltet und renoviert wurden. Viel Ideenreichtum und persönlicher Einsatz, besonders durch den Leiter Bauwesen Ralf Wietfeld, lässt das Sportheim in neuem Glanz erstrahlen, der schon viele Lobesworte der Besucher geerntet hat. Aber auch die jährlichen Veranstaltungen wie das Sportfest, der 3. TrailRun oder der 2. Christbaumverkauf machten durch den jeweils großen Zuspruch deutlich, dass sich der SV 21 Blau-Weiß Brenken in jeder Hinsicht auf dem richtigen Weg befindet.

Um diesen Weg auch fortsetzen zu können, erhielt der Vorstand bei den anstehenden Wahlen dann auch die volle Unterstützung der Mitglieder und wurde mit einigen wenigen Veränderungen bestätigt. So bleiben Stephan Hötger weiterhin Vorsitzender und Guido Kemper Geschäftsführer. Der Leiter Finanzen, Andreas Hölscher stellt sich nach vielen Jahren nicht mehr zur Wahl. Hier war man jedoch nicht unvorbereitet und der bisherige Leiter Marketing Jens Schmidt wurde einstimmig in die Position des Kassierers gewählt. Wiedergewählt wurde, wie erwartet, Ralf Wietfeld als Leiter Bauwesen und das Amt des Leiters Marketing übernimmt Thorsten Düchting.
Vervollständigt werden konnte auch die Abteilungsleitung der Fußballabteilung. So wird Michael Hölscher Fußballobman und Sebastian Bockhoff wurde als Jungendobmann bestätigt. Ebenfalls bestätigt wurde Thorsten Reike als Breitensport-Abteilungsleiter. Leider vakant bleibt die Position des/der Leichtathletikobmanns/-frau.
Die dann folgenden Ausblicke der Abteilungen versprechen ebenfalls wieder ein ereignisreiches Sportjahr 2018 mit vielen Highlights. Und auch die Arbeit wird wieder nicht zu kurz kommen, denn der Sportverein wird ein Beachvolleyballfeld mit Unterstützung des Schützenvereins bauen. So kann der Breitensportbereich um eine Attraktivität weiter aufgewertet werden. Die finanzielle Grundlage wurde bereits durch eine stattliche Spende über 1.900 EUR aus der Christbaumaktion des Schützenvereins gelegt.

_DSC5991

Der neue und größtenteils alte Vorstand des SV Brenken.

« 1 von 2 »