Rundum zufriedene Gesichter bei den Verantwortlichen des SV Brenken machten es deutlich – der Brenkener TrailRun scheint eine kleine Erfolgsgeschichte zu werden.
Nach der gelungenen Premiere in 2015 schien es sich in Läuferkreisen herumgesprochen haben, dass die Laufstrecken im Brenkener Oberholz so einiges an Attraktivität und Anspruch zu bieten haben und dass es sich lohnt, diese Crossstrecken unter die Laufsohlen zu nehmen.
So war die Zahl der Voranmeldungen nicht weit entfernt von den Gesamtmeldungen des Vorjahres und die Organisatoren konnten noch eine stattliche Anzahl von Nachmeldungen entgegennehmen. Bei optimalen Wetter- und Streckenbedingungen gingen dann insgesamt 123 Läuferinnen und Läufer an den Start, um je nach Altersklasse Strecken von 800 m, 1500 m, 4500 m oder 9000 m zu absolvieren. Hinzu kommt noch ein Bambinilauf, nach dem zahlreiche Kindergartenkinder stolz ihre Medaille entgegennehmen konnten.
Besonders nach den 4500 m und 9000 m Läufen waren viele Läuferinnen und Läufer voll des Lobes über die Streckenwahl, die sowohl mit schnellen Richtungs- und Rhytmuswechseln und steilen Steigungs- und Gefällepassagen einen echten Trail-Charakter ausweist. In diesem Zusammenhang sind die Veranstalter überaus froh, dass Franz-Josef Freiherr von und zu Brenken als Waldeigentümer und gleichzeitig auch als Schirmherr den SV Brenken besonders unterstützt.

Beim Hauptlauf über 9000 m kam Matthias Kolter vom LC Weilerswist nach 35:27 Minuten als erster ins Ziel, gefolgt von Thomas Kruse vom Gymnasium Antonianum Geseke und Andrej Wolf vom SCC Scharmede. Bei den Frauen siegte Elke Wolf vom SCC Scharmede mit 42:49 Minuten vor Monika Kattenbusch von den Haxter-Lauffreunden und Christiane Gebers vom HSV Hegensdorf. Auch über die anschließenden 4500 m dominierte Matthias Kolter vom LC Weilerswist mit 19:13 Minuten und verwies Andrej Wolf vom SCC Scharmede und Merlin Langhans vom VfJ Helmern auf die Plätze. Ähnlich war es auch bei den Frauen auf dieser Distanz, indem Elke Wolf vom SCC Scharmede ihren Doppelsieg nach 23: 26 Minuten gefolgt von Anne-Karina Schlüting vom HTSV-Leiberg und Tami Biermann vom SV Brenken feiern konnte. Alle Ergebnisse sind online über das Laufportal Race Result abzurufen.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des diesjährigen TrailRuns dürfen sich schon auf 2017 freuen, denn dann wird voraussichtlich am 8. Oktober der Brenkener TrailRun in die dritte Runde gehen.

Zum Betachten der Foto-Gallery bitte auf das Foto klicken.

 

DSC7029
Camera: SLT-A57Iso: 800Orientation: 1
« 1 von 335 »